• LoRaWANTM 1.0.x und 1.1 kompatibel
  • Felderprobt im kommerziellen Einsatz
  • Modulare Architektur
  • Bis zu 16 Kanäle
  • Integriertes Softwaremodul für eine einfache und skalierbare Integration

HAUPTMERKMALE

• Vollständig Semtech V2-Design konform (erlaubt GPS-fein-synchronisierte Zeitstempelung)
• Reichweite: bis zu 15 km
• 2 x SX1301 Semtech Transceiver: 16 Kanäle
• Modularer DIN-Schienen-Einbau von LoRaTM-Modem, Stromquelle, Backhauling, elektrischem Schutz und Controller
• GPS/ GNSS

ANSCHLÜSSE

• Ethernet RJ45
• LoRaTM Antenne (1 oder 2 Antennen)

BACKHAULING

• Ethernet 10/100BaseT
• 3G/4G (optional)

SPANNUNGSVERSORGUNG

• 48V DC (PoE) oder 220V AC
• Energieverbrauch: 17W durchschnittlich (24W max.)
• Überspannungsschutz

RADIO

• Einzel- oder Doppel-Antennen- Modus (Diversity-Gain)
• Funkkanal-Überprüfung (periodisches Scannen aller Kanäle zur Überwachung von Interferenzen)
• Kompatibel mit LoRaWANTM-Geräten der Klassen A, B oder C

BETRIEB

• Protokolle zu wichtigen Leistungsindikatoren (KPIs) der Geräte und Gateways
• Web-Schnittstelle und Alarm-LED
• LoRaClient API
• Türöffnungssensor
• Temperatursensor

MECHANIK

• Maße: 340L x 210B x 170H (mm)
• Gewicht: 2,7kg

UMWELTBEDINGUNGEN

• EN300019 Teil 1.4
• Betriebstemperatur: - 20°C bis + 60°C
• Lagertemperatur: - 40°C bis + 70°C
• IP65
• Relative Luftfeuchtigkeit: 95% nicht kondensierend
• Kühlung: Konvektionskühlung – nicht belüftet
• Höhe: 0 – 2000m

MONTAGE

• Wand und Mast

 

Aufgrund der hohen Ausfallsicherheit unseres Systems können Sie das Gateway mit dem SiconiaTM Packet Core, dem Sagemcom LoRaTM Network Server (LNS), auch als eine integrierte Lösung auf Betreiber-Niveau (Carrier Grade) verwenden.

Modularität:

  • Einfache und kosteneffiziente Upgrades dank einer modularen Architektur
  • Einfache Wartung
  • Interoperabel mit jedem LoRaTM-Netzwerkserver und -gerät

Felderprobt:

  • 100 000 Steuerungen sind bereits in Betrieb
  • Länderweit bereits im Einsatz