• Das SMARTY IQ-LAN ist ein Smart Meter Gateway (SMGw) für gesetzeskonformes Smart Metering gemäß EnWG.

Smart Meter Gateway (SMGw)
für intelligentes Messsystem gemäß BSI

  • Sichere Erfassung, Zeitstempelung, Tarifierung, Speicherung von Messwerten und Bereitstellung
  • Integriertes Sicherheitsmodul für Kryptologie
  • Verwendet Smart Meter – Public Key Infrastruktur
  • Remote Firmware-Update
  • Standardisiertes Gehäuse zur Hutschienenmontage (z.B. im Basiszähler, Installationsschrank,etc.)

LMN – Local Meter Network

  • RS485-Schnittstelle
  • W+Wireless M-Bus (OMS)
  • eHZ via Adapter

WAN – Wide Area Network

  • DSL/LAN
  • Zertifikatsbasiert (TLS v1.2)

Smart Meter Gateway (SMGw)
für intelligentes Messsystem gemäß BSI

Das SMARTY IQ-LAN von der Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH ist ein Smart Meter Gateway (SMGw) für gesetzeskonformes Smart Metering gemäß EnWG.

Dieses Gateway ist die zentrale Kommunikationseinheit in einem intelligenten Messsystem, welche spartenübergreifend Messdaten von Zählern empfängt, speichert, für autorisierte Marktteilnehmer aufbereitet und versendet.

Die Zähler (Strom, Gas, Wasser, Wärme) können sowohl drahtgebunden (RS485) als auch über Nahfunk (wireless M-Bus) an das Gateway angebunden werden. Über eine lokale Schnittstelle kann der Endkunde des Versorgers auf seine Messwerte hochauflösend zugreifen.

Für ein Höchstmaß an Sicherheit stellt ein integriertes Sicherheitsmodul nach Common Criteria-Schutzprofil dem Gateway die benötigten kryptographischen Funktionen bereit. Die hochsichere WAN-Kommunikation zwischen den Teilnehmern der Smart Meter Gateway Infrastruktur wird über die Smart Meter – Public Key Infrastruktur gewährleistet.

Das SMARTY IQ-LAN ist auf die Anforderungen eines Massen-RollOut konzipiert. Bei der lokalen Installation müssen nur die Steckverbindungen hergestellt werden. Die Anbindung an die Zentrale erfolgt dann automatisiert.

 

 

BENEFITS

  • Erfüllt die Vorgaben gemäß EnWG für Smart Metering in Deutschland
    • BSI PP-0073 & TR-03109
    • PTB 50.8
    • FNN Lastenheft
  • Investitionsschutz
    • Dank in Zertifizierung befindlichem SMGw
    • ausreichend Leistungsreserven für zukünftige Anforderungen
  • Präzise Tarifierung
    • Funktion gemäß PTB 50.8
    • Hochgenaue Zeitsynchronisation
  • Erfüllt höchste Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit
  • Plug & Play
    • Automatisierter Installationsprozess
    • Anschluss durch Steckverbindung
    • Standardisiertes Gehäuse
  • Mehrbenutzerfähigkeit

ZÄHLER

KOMMUNIKATIONSEINHEIT SMGW GEMÄß BSI

STEUERBOX

SOFTWARE

  • Sagemcom Fröschl Admin-Software
  • Sagemcom Fröschl MDM-Software

Kontakt zum Vertrieb

Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH
Papenreye 65
D-22453 Hamburg

Telefon: +49 (40) 55304 203
Fax: +49 (40) 55304 180

E-Mail: vertrieb@neuhaus.de