• Fröschl MDM / EMT System – über 20 Jahre MDM-Erfahrung

FRÖSCHL MDM / EMT SYSTEM

Mit unserer MDM / EMT Lösung bieten wir Ihnen die optimale Unterstützung für Smart Metering. Durch den modularen Aufbau, der auf einen Pool von über 500 Modulen zurückgreift, erstellen wir Ihnen maßgeschneiderte Software, die zu Ihrem Unternehmen passt.

IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Unabhängig Datenbank-, Hersteller- und Übertragungswegunabhängig, Multi-Utility fähig und frei definierbare Schnittstellen und Datenformate
  • Maßgeschneidert Individuell anpassbar durch Customizing, beliebig erweiterbar und mandantenfähig
  • Automatisiert Von der automatisierten Datenerfassung, über Plausibilitätsprüfung und Ersatzwertbildung, bis hin zur Weitergabe

Eine einheitliche Systembasis bildet den Kern unserer Software und kann zentral oder dezentral betrieben werden. Durch den hohen Automatisierungsgrad und die flexiblen Komponenten wird ein hochskalierbarer und ausfallsicherer Betrieb ermöglicht. Dank des zukunftssicheren Designs werden auch die Anforderungen gemäß BSI abgedeckt.

ON-PREMISES ODER SAAS / FRÖSCHL CLOUD

Profitieren Sie von unserer Lösung, indem Sie Ihr bestehendes Fröschl-MDM smart und einfach zu einer zukunftssicheren EMT Lösung aufwerten. Diese Lösung bieten wir selbstverständlich für Rechenzentrum, oder auch als Software-as-a-Service (SaaS) Lösung an.
Hier erfahren Sie mehr über unser Angebot.

UNTERSTÜTZTE GERÄTETYPEN

Die Kommunikation mit den unterschiedlichen Zählern, Registriergeräten, Modems, Datenlogger, Mengenumwerter und Konzentratoren erfolgt jeweils über eigene Gerätetreiber. Bis dato stehen über 260 Gerätetreiber für die Kommunikation zur Zählerdatenfernerfassung zur Verfügung.

Hier gelangen Sie zur Liste der unterstützten Gerätetypen des Sagemcom Fröschl MDM-Systems

 

 

 

IHRE EMT LÖSUNG

Sagemcom Fröschl GmbH vollzieht die Erweiterung des bekannten und bewährten Fröschl-MDM zu einer Lösung für den Externen Marktteilnehmer und bietet somit, smart und einfach, ein System gemäß TR-03109 zum Messdatenempfang von BSI Smart Meter Gateways.

  • Intuitive Bedienung über smarte Weboberfläche
  • Höchste Sicherheitsstandards
  • Massendatengeprüfte Hochleistungssoftware
  • Interoperable Systemplattform
  • Abdeckung aller Prozesse gem. TR-03109

 

EMT- FUNKTIONALITÄTEN GEMÄß
DEN FORDERUNGEN NACH TR-03109

  • Messdatenempfang von (BSI zertifizierten) Smart Meter Gateways
  • TLS-gesicherte Kommunikation zwischen Smart Meter Gateway und EMT-System mittels Smart Communication Server SCS
  • Schnittstelle zum Gateway-Administrations-System
  • Anbindung Hardware Sicherheitsmodul (HSM)
  • Bereitstellung Crypto-Service
  • Umfassendes Zertifikatsmanagement mit PKI-Anbindung
  • Schnittstelle zum PTB-Zeitserver
  • Stammdatenverwaltung gem. Rollenmodell
  • Tarif- und Profilmanagement

 

ON-PREMISES ODER SAAS / FRÖSCHL CLOUD

Profitieren Sie von unserer Lösung, indem Sie Ihr bestehendes Fröschl-MDM smart und einfach zu einer zukunftssicheren EMT Lösung aufwerten. Diese Lösung bieten wir selbstverständlich für Rechenzentrum, oder auch als Software-as-a-Service (SaaS) Lösung an.
Hier erfahren Sie mehr über unser Angebot.

ERWEITERUNGEN IM UMFELD
DES EMT-GESAMTSYSTEMS

  • Browserbasierte Benutzeroberfläche für den Bereich der täglichen Tätigkeiten
  • Technisches Gerätemanagement
  • Neue, performante Datenarchivierung für große Datenmengen
  • Messwerthistorie
  • Marktkommunikation (Malo / Melo)
  • Mobile Datenerfassung
  • Vollständige Verschlüsselung der systeminternen Kommunikation
  • Reine 64-Bit-Applikation
  • Standardschnittstellen zur Anbindung von Drittsystemen

NEUE WEB-GUI ZUR SYSTEMBEDIENUNG
UND DATENVISUALISIERUNG

Mit dem MDM Webportal erweitert die Sagemcom Fröschl GmbH das bewährte MDM System um die Systembedienung über eine Web-GUI. Performance und Bedienkomfort werden maßgeblich gesteigert.

Mit der Web-GUI reagiert Sagemcom Fröschl GmbH gezielt auf das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende und integriert Funktionen, die mit dem Einsatz von intelligenten Messsystemen einhergehen. Anforderungen des BSI und der Marktrolle des externen Marktteilnehmers werden berücksichtigt.

  • Erweiterung der bisherigen MDM-F Funktionalität
  • Interaktives und konfigurierbares Dashboard
  • Leichteres Monitoring durch übersichtliche Auswertungen
  • Intuitive & einfache Bedienung z.B. mit Hilfe von Suchfeldern
  • Zentrale Installation: Keine Verteilung auf Clients notwendig
  • Alle Vorteile einer browserbasierten Anwendung
  • Web-GUI kann betriebssystemunabhängig genutzt werden

 

DIESE ANSICHTEN STEHEN ZUR VERFÜGUNG

  • Monitoring
    • Dashboard Live-View der wichtigsten Monitoringwerte
    • Reports- & Alarmmeldungsübersicht
    • Auftragsverwaltung
    • Internes Ticketsystem
    • Übersicht Marktkommunikation
    • Kommunikationsüberwachung
  • Stammdaten
    • Geräte
    • Zählpunkte
    • Marktpartner
    • Sammelaufträge
    • Zertifizierungsstellen und Zertifikate

Hier geht es zum Datenblatt des MDM Webportals.

QUALITÄTSSICHERUNG BEI SAGEMCOM FRÖSCHL

Wir garantieren unseren Kunden Qualität. Die verschiedenen Anforderungen fehlerfrei umzusetzen, ist ein wichtiges Ziel unserer täglichen Arbeit. Eine eigenständige Abteilung, bestehend aus 6 Mitarbeitern, befasst sich ausschließlich mit der Qualitätssicherung. International anerkannte Software-Tester (ISTQB Certified Tester) sind in unserem Unternehmen beschäftigt.
Spezielle Methoden und Werkzeuge kommen für die Qualitätssicherung unserer Softwarelösungen zum Einsatz:

VORGEHEN BEI DER QUALITÄTSSICHERUNG

  • Automatisierte Erstellung des Gesamtsystems (Build)
  • Tägliche, automatisierte Tests gemäß den Richtlinien der Qualitätssicherung
  • Automatisches Versenden der Testergebnisse an Qualitätssicherung
  • Analyse der Testergebnisse und ggf. Fehlerbereinigung durch die Entwicklung
  • Erweiterte Tests vor der Freigabe der Software

TOOLS IM EINSATZ

  • Produktspezifische Prüfwerkzeuge
    • Automatische Testberichte
    • Automatischer Soll-Ist-Vergleich
  • Microsoft Visual Studio C++
  • Rational PurifyPlus
  • TTS (= Trouble-Ticket-System) Bugzilla
  • Systemüberwachung

UNSERE TESTMETHODEN

  • Komponententest (Entwicklertests / White Box-Tests)
  • Integrationstest (Black Box-Tests)
    • Systemtest (Black-Box-Tests):
    • Regressionstests
    • Oberflächentests (Bedieneroberfläche, GUI Tests)
    • Installationstests
    • Kommunikationstests
  • Abnahmetest (Black-Box-Tests)
  • Massentest (Performanceund Stabilitätstests (Stress-Tests))
  • Interruption-Tests
  • Smoketest
  • DEBUG Test

KONTAKT ZUM VERTRIEB

Sagemcom Fröschl GmbH
Hauserbachstraße 7 - 10
93194 Walderbach - GERMANY

Phone: +49 9464 / 9400-134
Fax: +49 9464 / 9400-857
E-Mail: vertrieb@froeschl.de